Insolvenzsoftware ProInso

Liste der deutschen Amtsgerichte.

Die R&L Software GmbH entwickelt die Insolvenzsoftware ProInso.

Insolvenzinformationen und Gesetzestexte (InsO, InsVV, VergVO, GesO) finden Sie auf insopedia.de

1. Wählen Sie das Bundesland

Baden-Württemberg (132)
Bayern (104)
Berlin (22)
Brandenburg (29)
Bremen (5)
Hamburg (9)
Hessen (62)
Mecklenburg-Vorpommern (20)
Niedersachsen (114)
Nordrhein-Westfalen (148)
Rheinland-Pfalz (69)
Saarland (12)
Sachsen (32)
Sachsen-Anhalt (29)
Schleswig-Holstein (33)
Thüringen (29)

2. Wählen Sie die gesuchte Stadt im Bundesland Sachsen

Aue-Bad Schlema Auerbach/Vogtl. Bautzen Borna Chemnitz* Döbeln Dippoldiswalde Dresden* Eilenburg Freiberg Görlitz Grimma Hainichen Hohenstein-Ernstthal Hoyerswerda Kamenz Löbau Leipzig* Marienberg Meißen Oschatz Pirna Plauen Riesa Stollberg/Erzgeb. Torgau Weißwasser/O.L. Zittau Zwickau

*) Insolvenzgericht


Liste als PDF Alle Adressen der Insolvenz- und Amtsgerichte im Bundesland Sachsen als PDF Datei
Wappen von Sachsen

Amts- und Insolvenzgericht Dresden (Sachsen)

Amtsgericht Dresden

Roßbachstraße 6
01069 Dresden
Fon: 0351 446-0
Fax: 0351 446-4840
E-Mail: verwaltung@agdd.justiz.sachsen.de
Web: www.justiz.sachsen.de/agdd

AG Dresden - Insolvenzabteilung -

Olbrichtplatz 1
01099 Dresden
Fon: 0351 446-0
Fax: 0351 446-4840
E-Mail: verwaltung@agdd.justiz.sachsen.de
Web: www.justiz.sachsen.de/agdd
Insolvenzbekanntmachungen Suche auf insolvenzbekanntmachungen.de

 

Aufgaben des Insolvenzgerichts

Das Insolvenzgericht hat eine wichtige Rolle im Insolvenzverfahren und ist u.a. für die Überwachung und Durchführung von Regel- und Verbraucherinsolvenzen zuständig:
  1. Überwachung der Insolvenzordnung (InsO) und anderer relevanter Gesetze: Das Gericht überwacht und setzt die gesetzlichen Bestimmungen zur Insolvenzabwicklung durch.
  2. Schutz der Rechte von Gläubigern und Schuldnern: Das Insolvenzgericht sorgt dafür, dass die Interessen beider Parteien berücksichtigt werden.
  3. Ordnungsgemäße Durchführung der Verfahren: Das Gericht stellt sicher, dass die Insolvenzverfahren gemäß den gesetzlichen Rahmenbedingungen ablaufen.
  4. Bestellung, Überwachung und Entlassung von Insolvenzverwaltern: Das Insolvenzgericht wählt Insolvenzverwalter aus, überwacht ihre Arbeit und kann sie bei Bedarf entlassen.
  5. Überprüfung und Festsetzung der Verfahrenskosten: Das Gericht prüft die Kosten des Verfahrens und legt sie fest.

Das Insolvenzgericht ist somit eine entscheidende Instanz, die sowohl dem Schuldner als auch den Gläubigern während des gesamten Prozesses hilfreich zur Seite steht.

Schuldnerberatung in der Nähe von Dresden

Diese Liste wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Wir übernehmen allerdings für Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten keinerlei Haftung. Wenn Sie doch einen Fehler finden sollten (inbesondere die E-Mail- und Web-Adressen sind immer im Fluss;), schicken Sie uns bitte eine E-Mail.

Die R&L Software GmbH behält sich das Urheberrecht an allen Inhalten auf www.liste-amtsgerichte.de vor. Ein Kopieren der von uns gepflegten Datenbank, auch auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Erlaubnis der R&L Software GmbH zulässig. [Impressum]